FAQ

Die Antwort auf all Ihre Fragen.

Lassen sie uns beginnen

Wer ist mein Vertragspartner?
Da Castello Yachting eine Charteragentur ist und nur als Vermittler agiert, ist Ihr Vertragspartner der jeweilige Vercharterer (Charterfirma) des gebuchten Bootes. Wir sind befugt im Namen der Vercharterer Sie zu beraten, Buchungen zu tätigen und Zahlungen entgegenzunehmen.
Ist es teurer bei Ihnen zu buchen oder direkt beim Vercharterer?
Die Vercharterer zahlen eine Vermittlungprovision auf den Charterpreis. Für Sie bleibt der Preis immer gleich – Sie zahlen nichts zusätzlich. Das heisst, Sie werden sowohl vom Vercharterer als auch von uns denselben Preis erhalten. Es ist durchaus möglich, dass wir für Sie einen besseren Preis „herausschlagen“ können und Sie dann sogar ein günstigeres Angebot von uns erhalten.
Welchen Vorteil bietet mir Castello Yachting gegenüber anderen Vermittlern?
Wir sind zwar eine recht junge Agentur, aber verfügen dennoch über das nötige Know-How. Als gebürtige Kroaten kommunizieren wir leicht mit den einheimischen Vercharterern in Kroatien. Auch durch die langjährige Erfahrung an den Stützpunkten in Kroatien, können wir noch besser auf Ihre Wünsche eingehen und wissen aus erster Hand in welchem Zustand die Boote sich befinden.
Welchen Vorteil bietet Ihnen Castello Yachting gegenüber Online-Portalen?
In einem „Meer“ von Booten sind Sie nicht auf sich alleine gestellt – kein einziges Online-Portal kann eine ausführliche Beratung unsererseits ersetzen.
Wie läuft eine Buchung bei Castello Yachting ab?
Nach einer ersten Kontaktaufnahme teilen Sie uns Ihre Wünsche mit . Entsprechend Ihren Kriterien stellen wir bei unseren Partnern, den Vercharterern, eine unverbindliche Anfrage. Erhaltene Angebote leiten wir dann umgehend (in der Regel innerhalb von 24 Stunden) an Sie weiter. Sollte etwas Passendes dabei sein, Sie aber noch nicht hundertprozentig sicher sind, kann gerne eine Option auf dieses Boot hinterlegt werden, meist in der Dauer von 5-7 Tagen. Sobald Sie uns Ihre Buchungsbestätigung telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt haben, erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung / Chartervertrag inkl. Rechnung per E-Mail. Mit Ihrer Bestätigung / Unterschrift wird eine Anzahlung von 50% fällig. Die Restzahlung erfolgt in der Regel 6 Wochen vor Charterbeginn.
Wann und wie erhalte ich meinen Bordpass?
Nach vollständigem Zahlungseingang (in der Regel 6 Wochen vor Charterbeginn) senden wir Ihnen Ihren Bordpass per E-Mail zu. Bitte prüfen Sie Ihren Bordpass nochmals auf Richtigkeit und Vollständigkeit . Bei Fragen oder Unstimmigkeiten melden Sie sich bitte umgehend bei uns damit wir rechtzeitig reagieren können.
Sind die Boote, die man chartert, versichert?
Alle Boote, die zur Vercharterung angeboten werden, sind Vollkasko- und Haftpflichtversichert. So sieht es der Gesetzgeber in Kroatien vor.
An wen wende ich mich bei Sonderwünschen?
An uns. Sonderwünsche werden mit in die Buchung aufgenommen und an unsere Partner (die Vercharterer) vor Ort weitergegeben. Manche Fragen, wie zum Beispiel die Mitnahme eines Haustieres, bedürfen einer Rückbestätigung. Die Extrakosten sind in der Regel bei Anreise vor Ort zu entrichten.
Was sind verbindliche Extras?
Das sind Gebühren (wie z.B. die Kaution , das Permit bzw. Transit Log), die zusätzlich zur Chartergebühr zwingend vorgeschrieben sind und direkt an den Vercharterer vor der Übernahme des Bootes am Stützpunkt zu zahlen sind.
Was sind optionale Extras?
Das sind Gebühren (wie z.B. der Außenbordmotor für das Beiboot, ein Skipper, etc.), die zusätzlich zur Chartergebühr optional buchbar sind und direkt an den Vercharterer vor der Übernahme des Bootes am Stützpunkt zu zahlen sind.
Was ist ein Transit Log?
Transit Log sind Standardgebühren, welche Gebühren und Steuern enthalten. Die Gebühr ist je nach Vercharterer unterschiedlich. Wenn vom Vercharterer diese Gebühr vorgesehen ist, ist dies bei der Buchung beim Boot unter verbindliche Extras einzusehen (siehe oben).
Muss ich mit weiteren Kosten rechnen?
Sie sollten Folgendes miteinplanen: Verpflegung der Besatzung, Treibstoffkosten, Kurtaxen, Hafengebühren, Parkplatzgebühren für Ihren PKW, falls Sie mit dem Auto anreisen. Sollten Sie zusätzlich einen Skipper benötigen, fallen natürlich auch für dessen Tätigkeit sowie Verpflegung Kosten an.
An wen richte ich eine Beschwerde nach oder sogar während des Törns?
Manchmal läuft es nicht so wie man es sich wünscht, dennoch sollten Sie sich nicht Ihre Urlaubsstimmung vermiesen lassen. Grundsätzlich gilt: Bitte informieren Sie zuerst den Stützpunktleiter des Vercharterers und zwar sofort, wenn Sie auf Probleme mit dem Boot treffen. Grund hierfür ist, dass dem Vercharterer die Chance gegeben werden muss, das Problem zu lösen, andernfalls besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Vertragsaustritt, was aus den jeweiligen AGBs der Vercharterer hervorgeht. Wir empfehlen Ihnen deshalb eventuelle Schäden schriftlich festzuhalten und mit Fotos zu dokumentieren. Beim Check-Out sollten Sie sich diese unbedingt bestätigen lassen. Wir sind selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt für Sie erreichbar, versuchen bei Streitigkeiten zu vermitteln und leiten Reklamationen in Ihrem Namen weiter. Für technische Mängel und die Abwicklung ab Check-In ist der jeweilige Vercharterer zuständig und haftbar. Der Gerichtsstand liegt deshalb im Ausland, daher raten wir zu einer außergerichtlichen Schlichtung.
Wann erhalte ich meine Kaution zurück?
Sobald die Rückgabe der Yacht erfolgt ist (unter der Bedingung, dass keinerlei Schäden entstanden sind), erhalten Sie Ihre Kaution zurück. Die Kaution wird üblicherweise vor Ort in bar oder per Kreditkarte hinterlegt. Manche Vercharterer berechnen vorab eine Art Kautionsversicherung, um Wartezeiten am Stützpunkt zu verkürzen. Wir machen Sie auf jeden Fall darauf aufmerksam, sollte dies der Fall sein.
Was passiert, wenn ich stornieren muss und wie hoch sind die Stornogebühren?
Falls Sie aus wichtigen Gründen Ihre Buchung stornieren müssen, bitten wir Sie, uns dies schnellstmöglich mitzuteilen. Damit für Sie kein finanzieller Verlust entsteht, empfehlen wir Ihnen dringend eine Charter-Rücktritts-Versicherung (hierfür gibt es diverse Anbieter auf dem Markt, erkundigen Sie sich deshalb bitte selbst, um rundum geschützt zu sein). Die Stornogebühren sind je nach Vercharterer unterschiedlich und im Chartervertrag noch einmal festgehalten.

Keine passende Antwort dabei ?

Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an
+49 151 67438936